Portbase

Sehr geehrter Kunde / Sehr geehrte Kundin,

 

Ab dem 1. Januar 2021 beginnt Ihr Transport aus und nach Großbritannien immer mit einer Zollanmeldung. Ist dies erledigt, melden Sie die Zolldokumente über Portbase digital bei den Hafenbetreibern an.

Bei allen aufgeführten Reedereien und Häfen ist diese Voranmeldung bei Portbase Pflicht:

 

  • Stena Line
  • P&O Ferries
  • CldN
  • Sea-Cargo
  • Rotterdam
  • Amsterdam
  • Hoek van Holland

Andernfalls bekommt Ihr Fahrzeug keinen Zugang zum Hafenterminal. Sprechen Sie in Ihrer Logistikkette also gut ab, wer was erledigt. In 4 einfachen Schritten stellen Sie auch im Jahr 2021 einen schnellen Transport über die niederländischen Häfen sicher.

 

In 4 Schritten bereit:

  1. Abgeben der Einfuhr- / Ausfuhranmeldung oder T-Dokument via Portbase
  2. Voranmeldung der Zollpapiere bei Portbase
  3. Anmeldung für die Portbase Dienste (ohne Abo bei TSF möglich)
  4. Verfügt das Terminal über das Zolldokument (im Voraus) ist eine reibungslose Verschiffung möglich

 

Unter https://www.tsf-ferries.com/de/ finden Sie eine Checkliste zu den Schritten

 

Angebote TSF Transport GmbH:

Wir übernehmen gerne für Sie die Übertragung Ihrer Zolldokumente an Portbase. Bei TSF ist die Übertragung/Anmeldung Ihrer Zolldokumente ohne einmalige Grundgebühr und ohne Abo möglich. Stattdessen berechnen wir eine kleine Gebühr pro Antrag. Wir beraten Sie gerne oder erstellen für Sie ein Angebot.

 

Haben Sie weitere Fragen zum Brexit oder der Zollabwicklung? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder per E-Mail unterbuchung@tsf-ferries.com